Sie sind hier: Aktuelles / Die gute Tat

Kontakt

DRK Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V.
Laiblinstegstraße 7
72622 Nürtingen 

Tel. 0 70 22 / 70 07-0
Fax 0 70 22 / 70 07-70 

info[at]kv-nuertingen.drk[dot]de 

Anfahrtsskizze (PDF)

Blutspendetermine

Zusätzliche Ausbildungsangebote

Foto: Jürgen Holzwarth und Ines Baur - JRK

Vorzeitige Bescherung: Das JRK erhielt 500 € Kostenzuschuss für ihre Zeltlagerküch

Foto: Jürgen Holzwarth und Ines Baur - JRK

(20.12.2019/Roland Rath) Die ganz besonderen Momente, sie gibt es doch noch. Und vor ein paar Tagen war für das Jugendortkreuz im Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V. vom Deutschen Roten Kreuz, ein solcher Moment. Erhielten sie doch aus der Spendenaktion „Gemeinsam mehr bewegen!” der Volksbank Kirchheim-Nürtingen einen Spendenscheck in Höhe von 500 € als Kostenzuschuss für ihre Zeltlagerküche.

Foto: Jürgen Holzwarth und Ines Baur - JRK

Ines Baur berichtet wie folgt darüber:

Das Jugendrotkreuz im DRK Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck führt jährlich ein Zeltlager an Pfingsten durch.

Völlig erstaunlich und bewundernswert, dass regelmäßig etwa 1/3 der Mitglieder teilnehmen.

Geschlafen und gekocht wird in Zelten. Für 90 Personen täglich 3 Mahlzeiten in höchster Qualität (inkl. der Einhaltung aller Hygienevorschriften) auf den Tisch zu bringen ist eine immense Herausforderung.

Das JRK hat sich deshalb bei der Stiftung „Gemeinsam mehr bewegen“ der Volksbank Nürtingen- Kirchheim/Teck beworben.

Die Materialwarte Markus Dally und Christoph Schmid hatten geniale Regale auf Rollen zusammengeschweißt, die vom Keller in den LKW und dann direkt ins Küchenzelt transportiert werden. Zargesboxen aus- und puzzlemäßig wieder einsortieren sind von nun an Vergangenheit.

An dieser Stelle Danke an Ralf Armbruster, der das alles gesponsert hat.

Die Krönung ist jetzt die Ordnung des Küchenmaterials in durchsichtige Click-Boxen. Teilweise von vorne öffenbar, so dass jederzeit Zugriff auf Verbrauchsmaterial gewährleistet ist.

Die Finanzierung hat die Volksbank Nürtingen-Kirchheim ermöglicht. Das JRK freut sich sehr über den Scheck in Höhe von 500 € und sagt ein recht herzliches Dankeschön dafür.


Foto: Jürgen Holzwarth und Ines Baur - JRK