Sie sind hier: Aktuelles / Neue DRK Rettungs- und Lehrrettungswache Nürtingen

Kontakt

DRK Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V.
Laiblinstegstraße 7
72622 Nürtingen 

Tel. 0 70 22 / 70 07-0
Fax 0 70 22 / 70 07-70 

info[at]kv-nuertingen.drk[dot]de 

Anfahrtsskizze (PDF)

Blutspendetermine

Neue DRK Rettungs- und Lehrrettungswache Nürtingen

Zum zweiten Male Richtfest in Rekordzeit

Foto: Roland Rath

(04.08.2017/Roland Rath) Sicherlich hätte beim Spatenstich zum Neubau der Rettungswache Nürtingen am 03. November 2016 niemand darauf gewettet, dass bereits nach nur 274 Tagen die Verantwortlichen von der DRK Rettungsdienst Esslingen Nürtingen gGmbH - sie ist eine Tochtergesellschaft des Kreisverband Esslingen e.V. und des Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V. vom Deutschen Roten Kreuz - und der DRK-Zukunftsstiftung Nürtingen-Kirchheim/Teck das Richtfest für ihre neue Rettungswache in Nürtingen feiern könnten. Doch am Freitag, den 04.08.2017 war es dann soweit.

Voller Stolz wurden die Gäste von Rolf Siebert, Kreisverbandsvorsitzender beim Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck vom Deutschen Roten Kreuz, auf das Herzlichste begrüßt. In seiner Rede machte er drauf aufmerksam, dass auch bei diesem Bauvorhaben von Bauverzögerung, wie sie fast jeder Bauherr kennt und über welche ja auch oft in den Medien berichtet wird, wiederum, so wie bereits bei dem Bau des DRK Katastrophenschutz-Zentrum Owen, nicht die Rede sein kann. Im Gegenteil, dank der guten Planung durch Andreas Schober, Architekt, kann festgestellt werden, dass man im Zeitplan liegt und alle beteiligten Handwerker hierfür ihr Bestes gaben und auch weiterhin geben werden.

 

Nun folgte durch Markus Mayer, Polier der Firma: Wurster-Bau, der Richtspruch:

Im schönen Neckartal erstand von meisterlicher geübter Hand

der Bau, drauf jetzt die Birke sprießt und festlich mit den Wimpeln grüßt.

Ich schau ins weite Land hinein: wie schön muss hier zu arbeiten sein,

wenn man die große, schöne Stadt zu seinen Füßen liegen hat.

Drum nehme ich mein Glas zur Hand und ruf es laut ins Land hinaus:

Dem Bauherrn blühe jeder Zeit hier Wohlstand und Zufriedenheit!

Ein Hoch dem Künstler auch sodann, der zu dem Werk entwarf den Plan!

Gesell und Lehrling sollen Leben und alle Meister auch daneben!

Zuletzt jedoch - und das mit Stolz – ein zünftig Hoch auf dieses Haus.

 

Bauherr des rund 2,2 Millionen Euro teuren Projekts ist die DRK-Zukunftsstiftung Nürtingen-Kirchheim/Teck. Mit ca. 500.000 Euro bezuschusst das Land Baden-Württemberg den Bau dieser Rettungswache. Sie ist neben der DRK Rettungswache Esslingen als DRK Lehrrettungswache staatlich anerkannt und somit bei der DRK Rettungsdienst Esslingen Nürtingen gGmbH, ein wichtigen Baustein für die Ausbildung künftiger Notfallsanitäter.

In der dreistöckigen Rettungswache Nürtingen sind künftig neben sechs Rettungswagen auch ein Sonderfahrzeug zum Transport von schwergewichtigen Patienten untergebracht. Alleine 40 Mitarbeiter/innen dieser Rettungswache gewährleisten jährlich etwa 8.000 Notfalleinsätze in den umliegenden Städten und Gemeinden.

Nach der Festrede, dem Richtspruch und der Rohbaubesichtigung wurden alle Gäste vom Bauherren; der DRK-Zukunftsstiftung Nürtingen-Kirchheim/Teck herzlich zu einem oder auch gerne mehreren Kaltgetränken, was bei diesen Tagestemperaturen gerne angenommen wurde und zu einem Essen eingeladen. Hierfür war durch unsere DRK Bereitschaft Nürtingen in bekannter Manier auf das Beste gesorgt.

Übrigens, die Fertigstellung der Rettungswache Nürtingen ist für das erste Quartal 2018 geplant.

weitere Impressionen des Richtfestes:

Fotos: Roland Rath

Fotos: Roland Rath