Sie sind hier: Aktuelles / So „Pfandtastisch“ kann helfen sein - REWE Neckartenzlingen unterstützt die DRK Leergutspendenaktion „Pfandtastisch“

Kontakt

DRK Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V.
Laiblinstegstraße 7
72622 Nürtingen 

Tel. 0 70 22 / 70 07-0
Fax 0 70 22 / 70 07-70 

info[at]kv-nuertingen.drk[dot]de 

Anfahrtsskizze (PDF)

Blutspendetermine

So „Pfandtastisch“ kann helfen sein

Foto: Roland Rath

REWE Neckartenzlingen unterstützt die DRK Leergutspendenaktion „Pfandtastisch“

(18.04.2019/Roland Rath) Im REWE-Markt in Neckartenzlingen kann man nicht nur einkaufen, sondern auch etwas Gutes tun. Alles was man dazu braucht, ist der eigene Pfandbon. Diesen wirft man in den Pfand-Briefkasten beim Leergutautomaten und unterstützt damit direkt die Arbeit der Bereitschaft Neckartenzlingen vom Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V.

Foto: Roland Rath

Das DRK startete in Neckartenzlingen im REWE-Markt am 1. April diese Leergutspendenaktion "Pfandtastisch" und hofft, dass weitere Märkte diesem Beispiel folgen werden.

 

Das Prinzip ist einfach: 

1. Leergut im Markt zurückgeben

2. Pfandbon ziehen aber nicht einlösen, sondern

3. Pfandbon in den aufgehängten Pfand-Briefkasten werfen und vor Ort damit Gutes tun!

„Wir glauben, dass es für unsere Kundinnen und Kunden eine schöne und einfache Möglichkeit ist, bei Interesse die Arbeit der Bereitschaft Neckartenzlingen vom Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V. zu unterstützen.“, begründete Bernd Huber, REWE Partnerkaufmann diese Aktion des REWE-Marktes in Neckartenzlingen. „Uns ist es schon wichtig, dass wir damit die Arbeit der DRK Bereitschaft hier in deren Einzugsgebiet fördern“, betont er hierbei besonders.

„Wir möchten diese Spenden dazu nutzen, um zum einen unsere alltägliche Arbeit weiterhin hier vor Ort qualitativ sicherzustellen und zum anderen, um spezielle Projekte, die am Ende allen in unserem Bereitschaftsgebiet zugutekommen, auszubauen“, erklärte Alexander Bauer, Bereitschaftsleiter beim DRK Neckartenzlingen im Rahmen der offiziellen Inbetriebnahme diese Pfand-Briefkastens.

„Wir sind jedem dankbar, der vielleicht den ein oder anderen Pfandbon für uns in diesen Pfand-Briefkasten wirft. Die Spenden werden zu 100 Prozent der gemeinnützigen Arbeit unserer Bereitschaft Neckartenzlingen zugutekommen.“, versicherte Heike Gönninger, Kreisbereitschaftsleiterin und Andreas Schober, Kreisbereitschaftsleiter.

Foto: Roland Rath

Klaus Rau, Kreisgeschäftsführer beim DRK Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V. bedankte sich bei Bernd Huber auf das Herzlichste für diese beachtenswerte Unterstützung der DRK Leergutspendenaktion "Pfandtastisch" und brachte die Hoffnung zum Ausdruck, dass noch weitere Märkte diesem Beispiel folgen werden.