Sie sind hier: Angebote / Erste Hilfe Kurse im Überblick / Erste Hilfe am Hund

Ansprechpartnerin

Frau 
Melanie Dorn

Kreisausbildungsleiterin 

Tel. 07022 / 7007-52
Fax 07022 / 7007-53 

ausbildung[at]kv-nuertingen.drk[dot]de

Laiblinstegstraße 7
72622 Nürtingen

Erste Hilfe am Hund

Foto: Nicolas Herdin

In vielen Bereichen der DRK-Arbeit werden Hunde als Helfer eingesetzt.

Hunde besuchen ältere Mitbürger in Heimen, Hunde suchen und retten vermisste Menschen, Hunde retten sogar Ertrinkende, Hunde führen oder begleiten blinde oder sehbehinderte Menschen. Hunde spenden Trost, schützen ihre „Frauchen“ oder „Herrchen“, leben auf engstem Raum mit ihnen, geben vielen Menschen neuen Lebensmut, ersetzen vielleicht sogar fehlende Familienmitglieder. Kurz: Der Hund ist des Menschen bester Freund.

zum Seitenanfang

Es werden zwei Module angeboten:

Foto: Nicolas Herdin
  • Modul 1: Interessierte Hundebesitzer ohne Vorkenntnisse 
  • Modul 2: Rettungshundeführer oder Hundesportler mit detaillierten physiologischen und pathophysiologischen Kenntnissen

Lehrgangsdauer: 
4 x 45 Minuten

zum Seitenanfang

Inhalte des Lehrgangs:

Modul 1:

  • Notwendige Untersuchungen und GewöhnungsübungenVersicherungsfragen
  • Ablauf der Hilfeleistungen in Notsituationen
  • Erste Hilfe bei Verletzungen des Hundes
  • Störungen und Sicherung der Lebensfunktionen des Hundes
  • Sonstige akute Zustände
  • Wildtiere und Katzen
  • Rechts- und Versicherungsfragen

Modul 2: Teilnahmevorraussetzung: Besuch von Modul 1

  • Das Modul 2 ist eine Fachausbildung.
  • Das Modul 2 ist eine Fachausbildung, sie knüpft an die Inhalte von Modul 1 an und vertieft diese. Die Teilnehmer üben mit dem eigenen Hund und es wird mehr auf die anatomischen und physiologischen Grundlagen des Hundes eingegangen.

Kosten: 30,00 € je Modul

zum Seitenanfang

Kursanmeldung

Zur direkten Online-Anmeldung einfach oben auf die Überschrift 'Kursanmeldung' klicken.

Weitere Infos: 
Melanie Dorn
Kreisausbildungsleiterin
Tel. 07022/7007-52
E-Mail: ausbildung[at]kv-nuertingen.drk[dot]de

    Foto: Nicolas Herdin