Sie sind hier: DRK-Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V.

Kontakt

DRK Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V.
Laiblinstegstraße 7
72622 Nürtingen 

Tel. 0 70 22 / 70 07-0
Fax 0 70 22 / 70 07-70 

info[at]kv-nuertingen.drk[dot]de 

Anfahrtsskizze (PDF)

Spendenkonto

Unterstützen Sie unsere Ziele und Projekte für die Menschen, die uns brauchen!

Kreissparkasse Esslingen
BLZ 611 500 20
Konto-Nr. 48 201 988
BIC: ESSLDE66XXX
IBAN: DE
36611500200048201988

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:

Herzlich Willkommen bei uns im Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V.

Ihr DRK-Kreisverband vor Ort!

DRK-Seniorenzentren

Foto: Pflegerin mit Senior beim Spazierengehen
Foto: Hedrich GmbH

In unseren sieben Seniorenzentren bieten wir neben Dauerpflege auch Tagespflege, Kurzzeitpflege und Betreutes Wohnen an. Ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet. 
Mehr Infos finden Sie hier >>>

Rettungsdienst

Foto: Pflegerin mit Senior beim Spazierengehen
Foto: Rettungsdienst gGmbH

Die DRK Rettungsdienst Esslingen-Nürtingen gGmbH ist eine Tochtergesellschaft des DRK Kreisverbandes Esslingen e.V. und des DRK Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim/T. e.V..
Zur Rettungsdienst gGmbH >>>

DRK-Familienzentrum

Foto: DRK-Familienzentrum

Kinder und Familie sind uns wichtig. Ort der Begegnung ist unser Familienzentrum in Nürtingen, mit Kinderkrippe U3 und Treffpunkt der Generationen.
Veranstaltungen 09 - 12/17 >>
Zum Familienzentrum >>>

DRK-Zukunfts-Stiftung

Foto: DRK-Zukunfts-Stiftung

Die DRK-Zukunfts-Stiftung des DRK Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V. fördert vielfältige soziale Aufgaben im Altkreis Nürtingen.
Zur DRK-Zukunfts-Stiftung >>>

Dienstleistungen

Foto: Klaus Rau, DRK

Unsere sozialen Dienst-leistungen sind darauf ausgerichtet, Ihnen bedarfsgerecht zu helfen, wo Sie sich wohl fühlen. Egal ob bei Ihnen zu Hause oder in Gemeinschaft mit anderen. Sprechen Sie uns einfach darauf an.
Überblick über unsere sozialen Dienstleistungen >>>

Stellenangebote unseres Kreisverbands:

Wir suchen ab sofort Fahrer und Begleitpersonen für die Beförderung behinderter Schüler (m/w).

Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Der DRK Rettungsdienst Esslingen-Nürtingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Leiter/in Bildung. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 %.

Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------


Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Wir suchen examinierte Pflegefachkräfte (m/w) mit abgeschlossener Ausbildung in der Alten- oder Gesundheits- und Krankenpflege und Nachbarschaftshelfer (m/w) in einer Teilzeitbeschäftigung, bzw. auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung (450 € Job).
Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Wir suchen für unsere Bewegungsprogramme Übungsleiter/innen.
Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Wir suchen aktuell pädagogische Fachkräfte für unsere Kinderkrippe im DRK-Familienzentrum Nürtingen.
Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Foto: Roland Rath

Symptom Schwindel – Den Ursachen auf der Spur

(09.11.2017/Roland Rath) Schwindel jeglicher Art auf dem Wege zur Volkskrankheit? Für mehr als 10 % der Patienten sind Schwindelanfälle jeglicher Art der Grund dafür, dass sie ihren Hausarzt aufsuchen müssen. Doch worin sind die Ursachen mit dem Gleichgewicht zu suchen..

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Foto: Roland Rath

Wir können auch Bühnentechnik  - 
Tatjana Geßler, Botschafterin des DRK, mit Band zu Gast in Nürtingen

(19.10.2017/Roland Rath) Die bekannte SWR TV-Moderatorin, Journalistin und Botschafterin für das Deutsche Rote Kreuz war heute mit ihrer Band und ihrem Programm „Musik und Lesung“ zu Gast in Nürtingen. Damit bei diesem Gig das Licht stimmte und die Kurzfilmbeiträge zum richtigen Zeitpunkt abgespielt wurden, dafür sorgte auf kurzfristig Vermittlung durch Peter Kurz, stv. Landes-Rotkreuzbeauftragter beim DRK-Landesverband Baden-Württemberg und beim SWR gut bekannt, die Bereitschaft Nürtingen vom Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V.

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Foto: Roland Rath

Am Albvorlandtunnel war Tunneltaufe und Tag der offenen Baustelle - 
und die DRK Bereitschaft Kirchheim sorgte für die sanitätsdienstliche Betreuung

(07.10.2017/Roland Rath) Für die sach- und Fachgerechte sanitätsdienstlichen Betreuung des „große Prominententreffen“ auf der Kirchheimer Baustelle im Rahmen der Taufe des Albvorlandtunnel am Freitag, den 07.11.2017 sowie für die weit über 10.000 Besucher bei dem heutigen „Tag der offenen Baustelle“ sorgte die Bereitschaft Kirchheim/Teck unter der Leitung von Georg Preu und mit der Unterstützung von 2 Einsatzkräften der Bereitschaft Weilheim vom Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck in altbewährter weise und das wie immer, fast unsichtbar.

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Foto: Roland Rath

Zwei Herzen schlugen in einer Brust – Neues DRK Einsatzfahrzeug gesegnet und in Dienst gestellt

(30.09.2017/Roland Rath) An den Samstag, den 30. September 2017 werden sich die ehrenamtlichen Mitglieder der Bereitschaft Lenninger Tal vom Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V., wohl noch lange erinnern. Sicherlich schlugen auch bei dem Einen und Anderen Rotkreuzler „zwei Herzen in einer Brust“, denn ihr altes Mannschaftstransportfahrzeug (MTW) wurde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet und sein neuer Nachfolger: Rotkreuz Nürtingen 54/19-2 in Dienst gestellt.

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Großaufgebot von Rettungskräften in 4 Landkreisen – was ist nur passiert?

Keine Sorge – allen Betroffenen und Verletzten geht es gut – es war nur eine Übung.

(17.10.2017/Roland Rath) Großschadensereignisse und Naturkatastrophen halten sich leider nicht an Stadt-, Landkreis-, Landesgrenzen und schon gar nicht an Zuständigkeiten. Aus diesem Grunde führten die Regierungspräsidien Stuttgart und Tübingen in Zusammenarbeit mit den Landkreisen Böblingen, Esslingen, Reutlingen und Tübingen und den dort ansässigen Feuerwehren und Hilfsorganisationen am 14.10.2017 ab 8:30 Uhr die Großübung „Heißer Süden“, an welcher insgesamt ca. 2.300 Einsatzkräfte teilgenommen haben, durch. Alleine der Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V. vom Deutschen Roten Kreuz entsendete hierzu unter Leitung von Andreas Schober, Kreisbereitschaftsleiter, 105 ehrenamtlich tätige Einsatzkräfte aus seinen örtlichen Gliederungen.

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Auf dem Bild (von li. nach re.) Dr. Lorenz Menz - Präsident des DRK Landesverbandes Baden-Württemberg, Mathias Schmollack - Kreisjugendleiter Jugendrotkreuz Nürtingen-Kirchheim/Teck, Michael Jenner - Landesjugendleiter Jugendrotkreuz Landesverband Baden-Württemberg

Foto: JRK Landesverband Baden-Württemberg

Prädikat Vielfalt für das Jugendrotkreuz

(16.10.2017/Ines Baur) Bei der Jugendrotkreuz Landeskonferenz Anfang Oktober 2017 wurde dem Jugendrotkreuz (JRK) Nürtingen-Kirchheim/Teck in diesem Jahr als einzigem Kreisverband das Prädikat Vielfalt verliehen. Der Präsident des DRK Landesverbandes Dr. Lorenz Menz und Landesjugendleiter Michael Jenner überreichten Kreisjugendleiter Mathias Schmollack die Auszeichnung.

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------